Hinweise Corona

 

Druckaktion

Informationen zur Corona-Testung finden Sie hier.

Angebot der Volkshochschulen zur Digitalen Weiterbildung in verschiedenen Sprachen - "Elterndigital" (Beteiligte Volkshochschulen)

Bei Schulschließungen kann das Lernen auch hier weitergehen.

Dazu geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Informationen:

  • Sie erhalten von Ihren Lehrerinnen und Lehrern auf digitalem Wege (Moodle, Filr, oder per E-Mail) Lernmaterial und Arbeitsaufträge.
  • Der Zugang zu Filr entspricht dem Zugang zum Vertretungsplan, die bestehenden Moodlekurse können den Zugang über die Moodleplattform nutzen.
  • Die Arbeitsaufträge entsprechen in etwa dem gleichen Zeitumfang wie die normalen Unterrichtszeiten. Die Bearbeitung ist verpflichtend, die Ergebnisse können zur Leistungsfeststellung in die Zeugnisnote einfließen.
  • Beachten Sie die Anweisungen Ihrer Lehrkräfte bezüglich der Bearbeitung und Rücksendung.
  • Erkrankungen teilen Sie wie bisher Ihrer Klassenleiterin bzw. Ihrem Klassenleiter mit.
  • Die E-Mail-Adressen der KollegInnen finden Sie über folgenden Link.

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus, sowie praktische Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen sind im Internet abrufbar unter www.infektionsschutz.de, www.rki.de und www.msagd.rlp.de .

Persönliche Beratung:

  • Telefonhotline des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums wochentags unter der Telefon-Nummer 0800-5758100
  • Telefonhotline der ADD unter der Telefon-Nummer 0261/20546-13300
  • Stress, Sorgen, Probleme? Hier findest du Hilfe - kostenlos, anonym, per Telefon oder Chat.
Scroll to Top