Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sortieren Sendungen, planen die Zustellfolge, stellen Sendungen zu und beraten Kunden.

FAQ

Welche Lernfelder werden in der Berufsschule unterrichtet?

LernfeldBerufsbezogener UnterrichtGrundstufeFachstufe 1
(Anzahl Wochenstunden)
1Im KEP-Unternehmen lernen und arbeiten2
2Transportaufträge und Sendungen für das Unternehmen annehmen1,5
3Sendungen im Unternehmen bearbeiten und transportieren1,5
4Sendungen an Empfänger ausliefern1,5
5Zahlungsvorgänge bearbeiten, dokumentieren und abrechnen1,5
6Zusätzliche Dienstleistungen vergleichen, bearbeiten und dokumentieren1,5
7Betriebliche Daten erfassen und aufbereiten 1,5
8Arbeitsabläufe in KEP-Unternehmen gestalten2
9Auslieferungen nachbearbeiten und Kundenkontakte pflegen2

Wie ist der Berufsschulunterricht organisiert?

Der Unterricht ist in Teilzeit organisiert:

  • wöchentlich ein voller Unterrichtstag (8:00-15:45 Uhr)
  • alle zwei Wochen ein verkürzter Unterrichtstag (8:00-13:00 Uhr)

Für Auszubildende mit mindestens guten Schulnoten besteht die Möglichkeit, in enger Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb, die Ausbildung zu verkürzen.

Wie laufen die Prüfungen ab?

Zwischenprüfung (ZP)

  • Wann findet die Zwischenprüfung statt?
    • in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres
  • Was erwartet mich im Rahmen der Zwischenprüfung?
    • Ermittlung des jeweiligen Ausbildungsstandes
    • 45 programmierte Aufgaben
    • zeitlicher Ansatz: 90 Minuten
    • Bereiche: Sendungsbezogene Dienstleistungen, Sortierung, Auslieferung und Zahlungsvorgänge, Wirtschafts- und Sozialkunde

Abschlussprüfung (AP)

  • Wann findet die Abschlussprüfung statt?
    • am Ende des zweiten Ausbildungjahres
  • Was erwartet mich im Rahmen der schriftlichen Abschlussprüfung?
    • Der schriftliche Teil der Abschlussprüfung findet an einem Tag statt.
    • Themenschwerpunkte:
      • Auftragsbearbeitung (Bereich Paketsendungen oder Briefsendungen oder Frachtsendungen; offene Aufgaben)
        90 Minuten:  100 Punkte
      • Wirtschafts- und Sozialkunde (programmierte Aufgaben)
        60 Minuten:   100 Punkte
      • Zustellung (programmierte Aufgaben)
        90 Minuten:   100 Punkte
  • Was erwartet mich im Rahmen der mündlichen Abschlussprüfung?
    • Es findet ein fallbezogenes Fachgespräch mit PrüferInnen der Kammern, der Betriebe und der Berufsschule statt.
    • ca. 30 Minuten:   100 Punkte
    • Themenschwerpunkte:
      • Auftragsannahme und Sortierung
      • Auslieferung von Sendungen/Zustellprozesse
      • Nachbearbeitungsprozesse

Wo gibt es weiterführende Informationen?

Ansprechpartnerin

 DSC8861
StD' Daniela Brand

Daniela.Brand[ät]bbsw-koblenz.de

 

Downloads/Links

Scroll to Top