Digitaler/telefonischer ELTERNSPRECHTAG am 27.11.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

leider ist in diesem Jahr auch der geplante Elternsprechtag von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Wegen der Vielzahl unserer Schülerinnen und Schüler und der dadurch erfahrungsgemäß zu erwartenden Besucherinnen und Besucher können wir den Sprechtag in diesem Jahr leider nicht in der sonst üblichen Präsenzform anbieten.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich an diesem Tag (ab 13:00 Uhr) mit den Lehrkräften telefonisch, per Videokonferenz oder auch per E-Mail auszutauschen und zu beraten. Sollten Sie im angegebenen Zeitraum verhindert sein, können Sie mit der Klassenleitung und den Lehrkräften natürlich auch einen alternativen Beratungstermin vereinbaren. Für unsere Planung bitten wir um eine Rückmeldung, ob und in welcher Form Sie einen Austausch bzw. ein Gespräch wünschen. Füllen Sie dazu bitte den unteren Abschnitt aus und lassen Sie ihn der Klassenleitung zukommen.

Sofern Sie keine Rückmeldung erhalten, werden Sie am Elternsprechtag gemäß Ihren Wünschen kontaktiert. Nur falls zeitliche Änderungen notwendig sind, werden Sie im Vorfeld informiert.
Wir haben die Hoffnung, im Frühjahr 2021 einen Elternsprechtag in der normalen Form nachholen zu können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Kranz (Oberstudienrätin | Berufsfachschule)
Dr. Michael Nicolas (Studiendirektor | Berufliches Gymnasium)

Link: Rückmeldebogen

Scroll to Top