Kauffrau/-mann im E-Commerce

Kaufleute im E-Commerce arbeiten vorrangig im Onlinehandel, wo sie dafür zuständig sind, Onlineshops aufzubauen und zu betreiben, Warensortimente zu vermarkten und die Kaufabwicklung kundengerecht zu gestalten.

FAQ

LernfeldBerufsbezogener UnterrichtGrundstufeFachstufe 1Fachstufe 2
(Anzahl Wochenstunden)
1Das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestalten2
2Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützen2
3Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten3
4Werteströme erfassen, auswerten und beurteilen1
5Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeiten1
6Servicekommunikation kundenorientiert gestalten1,5
7Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten3
8Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern1,5
9Online-Vertriebskanäle auswählen2,5
10Den Online-Vertrieb kennzahlengestützt optimieren2
11Gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei unternehmerischen Entscheidungen berücksichtigen1
12Berufsbezogene Projekte durchführen und bewerten1,5

Zur Zeit wird die Fachklasse themengleich mit den Medienkaufleuten (Digital/Print) unterrichtet.

Die so genannte gestreckte Abschlussprüfung besteht aus Teil 1 und Teil 2.

Teil 1 erfolgt nach 18 Monaten auf Basis der ersten 15 Monate. Gewichtung beträgt 25%, die Prüfungszeit beträgt 90 Minuten.

Teil 2:

Geschäftsprozesse im E-Commerce

  • Prüfungszeit: 120 Minuten, schriftlich
  • komplexe Arbeitsaufträge zur handlungsorientierten Bearbeitung

Kundenkommunikation im E-Commerce

  • Prüfungszeit: 60 Minuten, schriftlich
  • komplexe Arbeitsaufträge zur handlungsorientierten Bearbeitung

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Prüfungszeit: 60 Minuten, schriftlich
  • fallbezogene Aufgaben zu allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt

Ansprechpartner

 DSC8856
StD Christoph Theis

Christoph.Theis[ät]bbsw-koblenz.de

Downloads/Links

Scroll to Top